Der Anfang ist gemacht – Neue Teammitglieder gesucht

Liebe Leserinnen und Leser,

Foto © K.Gross

im April 2011 haben Paula und ich angefangen auf  bisexualitaet.org zu bloggen. Sucht man heute im Netz nach Bisexualität, so ist dieses Blog ganz oben in der Ergebnisliste. Die Seite wird täglich von 100 bis 800 Menschen besucht, hat über 100 Freunde bei Facebook und mehr als 300 Twitterverfolger. Paula und ich haben viele Fragen zu Bisexualität beantwortet, versucht Klischees und Vorurteile zu entkräften und eine Anlaufstelle für alle geschaffen, die sich im Netz über Bisexualität informieren möchten.

Nicht alles, was ich für die “bisexuelle Sache” unternahm, habe ich hier im Blog erwähnt. Um aktiv etwas gegen Unsichtbarkeit von Bisexuellen zu tun, habe ich beispielsweise diverse LGBT-Aktivisten/innen, CSD-Veranstaltern/innen und Journalisten/innen angesprochen und angeschrieben, damit diese öffentlich nicht nur von Lesben, Schwulen und Transgender sprechen, sondern auch Bisexuelle erwähnen bzw. einbeziehen. Teilweise war ich erfolgreich, teilweise nicht. Ich hätte gerne mehr erreicht, hätte auch gerne mehr und bessere Artikel geschrieben, Artikel mit mehr Rechercheaufwand und Tiefgang. Doch mir fehlte die Zeit. Und da sie mir in Zukunft noch mehr fehlen wird, dieses Blog aber Zeit verdient, steige ich aus.

Der Anfang ist gemacht und mit Paula und John sind zwei wunderbare Menschen am Start, die bisexualitaet.org weiterführen. Und sie müssen nicht alleine bleiben. Ganz im Gegenteil: Wer möchte hier mitbloggen? Vielleicht als Gastautor bzw. Gastautorin oder als Teammitglied? Denkt an Erich Kästners Worte: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Bei Interesse einfach kommentieren oder mailen an mail[at]bisexualitaet.org. Ich wünsche dem Blog und seinem Team viel Erfolg und allen Leserinnen und Lesern weiterhin gute Erkenntnisse und Unterhaltung beim Lesen von bisexualitaet.org.

PS: Ich bin natürlich nicht aus der Welt, werde zum kommenden großen Bi-Treffen in München gehen und vielleicht auch davon berichten.

2 Gedanken zu „Der Anfang ist gemacht – Neue Teammitglieder gesucht“

  1. dann meld dich bald mal an, lieber deef,
    damit wir auch zuverlässig planen können,
    denn unsere bisherigen Pläne sind noch nicht so groß …

    und ich werd demnächst gerne mitschreiben, wenn ich wieder in Ruhe am PC bin … fritz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 + acht =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>